Mein Yoga Unterricht

Ich bin ausgebildete Vinyasa Yoga Lehrerin, zertifiziert nach den Richtlinien der amerikanischen und europäischen Yoga Alliance. Im Juni 2012 habe ich mein zweites Teacher Training absolviert (300 Stunden plus Advanced, Yoga Alliance certified, bei Lord Vishnus Couch in Köln) und blicke nun auf insgesamt 600 Ausbildungsstunden zurück. Meine erste Yoga Lehrerausbildung habe ich im Jahr 2010 bei Tarika und Ralf in der Yoga Lounge in Freiburg gemacht. Diese Zeit bleibt unvergesslich.

 

Meine erste Yogalehrerin, Uta Oehmke,  ist  eine Iyengar Yogalehrerin. Ihr verdanke ich meine Liebe zum Yoga und sie ist ein echtes Vorbild für mich, nicht nur in puncto präzisem Ansagen. Die Jahre darauf habe ich mich intensiv in Vinyasa Yoga ausgebildet. Vinyasa bedeutet Synchronisierung der Atmung und Bewegung. Die Bewegung folgt der Atmung, der Atem wirkt wie ein Motor. Einzelne Asanas werden zu einer fließenden Sequenz kombiniert. Atmest Du hierzu noch in der Ujjayi Atmung, so kannst Du in einen tänzerisch, meditativen und hingebungsvollen Zustand versinken, der Dich Dir selbst ganz nahe bringt und alles um Dich herum vergessen lässt.  

In meinen Unterrichtsklassen kombiniere ich gerne weiche fließende Vinyasa Abfolgen mit Meditation, Pranayama Übungen und tiefen Ruhephasen. Für komplexere und körperlich fordernde Asanas nehme ich mir Zeit, diese mit meinem Schülern im Detail zu erfahren. So fühlt sich jeder gut aufgehoben und traut sich auch mal Grenzen zu überwinden. Für mich gehört es zu den schönen Dingen des Lebens, wenn ich nach meinen Yogastunden in glücklich entspannte Gesichter blicken darf und dann wieder einmal merke, dass ich es geschafft habe, etwas von dem Glück, dass der Yoga für mich bedeutet, weitergegeben zu haben.  Persönlich praktiziere ich auch gerne intensiv Ashtanga, Iyengar und Acro Yoga und bin von Jivamukti Yoga inspiriert. Durch meine Reisen nach Indien zu bedeutsamen Lehrern wie z.B. Rolf Naujokat und durch intensive Fortbildungen z.B. im Yin Yoga,  entwickle ich meine eigene regelmäßige Sadhana ständig weiter und bleibe dem Schüler in mir treu. Somit entwickelt sich auch mein Unterrichtsstil ständig weiter. Im Juli 2015 habe ich an einem 10-tägigen buddhistischen Schweige- und Meditations Seminar bei Steve und Rosemary Weissman teilgenommen, welches ich als lebensverändernd lehrreich empfunden habe. Seit 2014 gehöre ich zum Ausbildungsteam der Yogalehrer Ausbildung des Yogalofts in Köln.